Личный кабинет

Задание 29. ЕГЭ-2014 - Задание B16: все задания

1. Задание#T25369

Прочитайте приведенный ниже текст.

(1)Er ist beliebt und gleichzeitig umstritten: In Afrika wird das katholische Kirchenoberhaupt Papst Benedikt XVI. gefeiert. (2)In Europa stören seine (ÄUßERN)________ viele Menschen. (3)Die Kirche wird immer häufiger kritisiert.

(4)Zwei Drittel der deutschen Katholiken sehen Papst Benedikt XVI. immer (KRITIK)________.

(5)Doch in vielen afrikanischen Ländern ist die katholische Kirche sehr beliebt. (6)Dort hat sie – im Gegensatz zu Europa – sehr oft direkten Kontakt zu den Menschen. (7)Wo politische (UNTERDRÜCKEN)________ und Hungersnöte herrschen, wird die Kirche völlig anders gesehen als in demokratischen Staaten.

(8)Neben geistlichem Beistand macht sie sich in diesen Ländern auch durch humanitäre Hilfe bei der Bevölkerung beliebt. (9)Wenn der Papst durch Afrika reist, begrüßen ihn die (GLAUBEN)________ dort mit großer Freude.

(10)Grund für diese Unterschiede sind die ungleichen Lebensbedingungen auf beiden Kontinenten. (11)In Afrika steht die Kirche vielen Menschen im (TAG)________ Kampf um ihre Existenz bei.

(12)Vor allem in Westeuropa finden viele Menschen die katholische Kirche zu dogmatisch. (13)Sie fühlen sich in ihrer (PERSON)________ Freiheit angegriffen.

Показать полностью
Преобразуйте слово (PERSON) в предложении (13) так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.
Полученное слово или словосочетание введите в поле ответа строчными буквами без пробелов и знаков препинания.
Показать ответ
Это задание решали 3 раза. С ним справились 67% пользователей.

2. Задание#T15248

Прочитайте приведённый ниже текст.

(1) Brügge im November ist eine Stadt in den lieblichen Farben des Herbstes. (2) Ein meermilder Wind hetzt die Wolken über den Himmel und (SORGE)________ für viele Sonnenstunden.

(3) Fast alle Blätter hängen noch an den Bäumen. (4) Die Stadt lädt tatsächlich zum (SPAZIEREN GEHEN)________ ein – und das nicht nur, weil sie mit ihren gut 100.000 Einwohnern so überschaubar ist.

(5) Brügge ist eine (MENSCH)________ Stadt-urban, weltoffen. (6) Dazu die Brügger!

(7) Wie in Amsterdam sind viele Städter mit dem Fahrrad unterwegs, radeln umweltfreundlich über das Kopfsteinpflaster zur (ARBEITEN)________ oder zu Häusern, die vor den Fenstern keine Gardinen kennen.

(8) Eine (RUHIG)________ herrscht hier, als ob jeden Tag Sonntag wäre. (9) Dazu der Wohlgeruch.

(10) An vielen Stellen der Stadt (DUFT)________ es nach frisch gebackenen Keksen und eben geformten Pralinen, die in 52 Chocolaterien hergestellt und feilgeboten werden. (11) Wer nach Kalorien sucht, der ist in Brügge sehr willkommen.

Показать полностью
Преобразуйте, если необходимо, слово (DUFT) в предложении (10) так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.
Полученное слово или словосочетание запишите в поле ответа без пробелов.
Показать ответ
Это задание решали 2 раза. С ним справились 100% пользователей.

3. Задание#T15233

Прочитайте приведённый ниже текст.

(1) Jedes Land hat seine Hauptstadt. (2) Sogar die Mode hat ihre Hauptstädte. (3) Und es sind sogar vier: New York, London, Mailand und Paris. (4) Man nennt diese Metropolen auch die (TRADITION) ________ Modezentren.

(5) Denn dort kann man die größten und bekanntesten Modehäuser finden, bei denen viele Top-Designer arbeiten. (6) Zwei Mal pro Jahr, im Frühjahr und im Herbst, zeigen sie der Welt, was in der (KOMMEN) ________ Saison „in“ wird.

(7) Dann beginnen die großen Schauen, die Fashion Weeks. (8) Dabei kann man interessante, modische (UNTERSCHEIDEN) ________ sehen, denn jedes Zentrum hat seinen eigenen Stil. (9) In New York legt man beispielsweise großen Wert auf sportliche Eleganz.

(10) Die nächste Show findet in London statt. (11) Die (BRITANNIEN) ________ Mode ist edel.

(12) Wichtige (VERTRETEN) ________ sind hier Vivienne Westwood und John Galliano. (13) Auf der nächsten Etappe, Mailand, wird es sehr exklusiv und luxuriös. (14) Auf den letzten großen Laufstegen in Paris kann man dann sehr schicke und stilvolle Mode von Chanel, Louis Vuitton oder Christian Dior bewundern.

(15) Das alles können sich „normale“ Menschen nur im Fernsehen ansehen. (16) Aber ein Grund zum traurig sein ist das nicht, denn auch unsere „provinzielle“ (KLEIDEN) ________ wird letztlich durch die große Modeindustrie beeinflusst – nur ist sie eben viel preiswerter.

Показать полностью
Преобразуйте слово (KLEIDEN) в предложении () так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.
Полученное слово или словосочетание введите в поле ответа без пробелов.
Показать ответ
Это задание решали 4 раза. С ним справились 0% пользователей.
0 баллов сегодня
дней без пропуска

0
вт
0
ср
0
чт
0
пт
0
сб
0
вс
0
пн